Frühlingsturnier beim JVAM

By in , ,
369

Judoverein Ammerland-Münsing richtet zwei Frühlingsturniere aus

Richtig was los war am Samstag, den 13.05.2023 in der Sporthalle des Gymnasiums Geretsried, in die der JVAM zu zwei Frühlingsturnieren einlud. Insgesamt 140 Kinder aus 12 verschiedenen Vereinen fanden sich schon früh am Vormittag ein, um an einer der beiden Veranstaltungen teilzunehmen. 

Zuerst stand ein Randori-Frühlingsturnier auf dem Programm. Das Konzept: Teilnehmen konnten alle Kinder unter 13 Jahren. Jedes Kind erhielt einen Laufzettel, auf dem es insgesamt 16 bunte Stempel zu sammeln galt. Einen Stempel gab es für einen absolvierten Übungskampf (Randori), am besten mit einem Partner aus einem anderen Verein. Für die einzelnen Randoris wurden teilweise Aufgaben gestellt: So musste man sich beispielsweise Rücken an Rücken setzen und dann möglichst schnell aufstehen, um mit dem Übungs-Wettkampf loszulegen.

Fast alle Kinder hatten am Ende ihre Stempelkarte vollständig ausgefüllt.

Im Anschluss durften die Mädels und ungs der Jahrgänge FU13 bzw. MU13 beim Frühlingsturnier antreten. Das Turnier fand in einem Poolsystem statt: Bis zu vier Kinder kämpften in ihrer Gewichtsklasse jeweils gegeneinander. Am späten Nachmittag konnten sich alle über eine Platzierung auf dem Siegertreppchen samt Medaille und Urkunde freuen. Weitere Preise wurden vergeben an die Vereine mit den meisten Teilnehmern – hier hatte der Judoverein Ammerland-Münsing einen klaren Heimvorteil und gewann die Wertung vor den Gästen SV Sachsenkam und SC Gröbenzell.  Besonders freuen konnte sich Toni Brand vom JVAM über den Techniker-Preis: Alle drei Kämpfe in seiner Gewichtsklasse konnte er mit einem Ippon (volle Punktzahl) gewinnen, indem er drei unterschiedliche und besonders schön ausgeführte Wurftechniken anwendete.

Am Ende des Tages hatten sich alle Kinder ordentlich ausgetobt, viele Urkunden und Preise abgestaubt, den ein oder anderen neuen Kontakt in einem benachbarten Verein geknüpft und tolle Erfahrungen gesammelt. Auch aus Sicht der Vereine und der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen war es ein rundum gelungener Tag.

54321
(0 votes. Average 0 of 5)
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert