Sommerturnier war voller Erfolg

By in ,
194

Endlich wieder Judowettkämpfe – JVAM auf Platz 1 der Gesamtwertung

Mit einer unerwartet hohen Beteiligung richtete der Judoverein Ammerland-Münsing sein erstes post-pandemisches Turnier aus. 110 junge Judoka aus 11 Vereinen wollten sich mit Gegnern im Randori und Wettkampf messen und führten zu einem kurzfristigen Umzug in die größere Turnhalle nach Geretsried, wo auch die Fans der jungen Kämpfer gut Platz fanden. 

Mit 24 Teilnehmern stellte der Gastgeber die größte Mannschaft, von denen 19 im Randoriturnier und 5 im Poolturnier starteten. Das Randoriturnier ist ein Wettkampf, bei dem Siegen keine Rolle spielt. Gewertet wird statt dessen, wer die meisten Zweikämpfe über 2 Minuten bestreitet. Fast alle Kämpfer absolvierten mit Begeisterung alle 16 Übungskämpfe und wurden mit Urkunden und einem kleinen Geschenk belohnt. 

Im Poolturnier starteten für den JVAM Stella Obermeier, Laur Juganaru, Laurin Pollinger, Franz Fuchs und Toni Brand in gewichtsnahen Pools. Sie holten zwei erste, einen zweiten und zwei dritte Plätze. Die hohe Teilnehmerquote und die guten Platzierungen sicherten dem Judoverein vom Starnberger See zusätzlich den Sieg in der Mannschaftswertung.

“Wir waren etwas aus der Übung, haben aber sowohl im organisatorischen als auch im sportlichen Bereich ein ordentliches Turnier abgeliefert und von vielen Teilnehmern ein dickes Lob erhalten”, fasste Vorstand Andreas Schaubmar den Tag sehr zufrieden zusammen.   

 

54321
(0 votes. Average 0 of 5)
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.