Skip to content

published on

Erfolgreiches 34. Nikolausturnier in Münsing!

Der Judoverein Ammerland-Münsing hatte vergangenes Wochenende zum 34. Nikolausturnier geladen. Dabei erfreute sich insbesondere das Randori-Turnier für die jüngsten Kämpfer am Vormittag großer Beliebtheit. Bei diesem Wettkampf war das Siegen zweitrangig, die Judoka sammelten vielmehr fleißig Punkte indem sie so viele Kampfrunden wie möglich mit immer neuen Gegnern bestritten. Aus 57 Teilnehmern wurden die Fleißigsten ermittelt – nicht weniger als 32 erste Plätze wurden an die kleinen Athleten vergeben, die alle Randoris bestritten hatten.

Anschließend begann dann das Turnier für die „Großen“ unter Zwölfjährigen, das nach Wettkampfregeln ausgetragen wurde. Hier gingen immerhin noch 33 Judoka an den Start, darunter auch mehrere Vertreter des gastgebenden Vereins. Mit Engagement und großer Ernsthaftigkeit gingen die Jungs und Mädels in das Turnier. Die jungen Kämpfer vom JVAM gewannen dabei vor allem an Erfahrung und erzielten einen dritten, drei vierte und einen fünften Platz.

Mannschaftssieger, errechnet aus der Zahl der Teilnehmer und den besten Platzierungen wurde der TV Lenggries, der bei den Damen auch den Technikerpreis einheimste. Jeder Kämpfer bekam als Dankeschön für seine Teilnahme abschließend noch einen großen Schokoladen-Nikolaus vom Original überreicht. 

Secondary Sidebar

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com