Skip to content

Bericht Bayr. Meisterschaft Fu15 in Passau

Bericht Bayr. Meisterschaft Fu15 in Passau published on

Franziska Schaubmar holt Silbermedaille auf bayerischer Meisterschaft

Eine tolle Serie legt derzeit die Penzbergerin Franziska Schaubmar hin, die für den Judoverein Ammerland-Münsing antritt. Nach dem ungefährdeten Gewinn der oberbayrischen Meisterschaft und einem zweiten Platz auf der Südbayerischen stellte sie sich am Wochenende der gesamtbayerischen Konkurrenz in Passau in der weiblichen U15 bis 57kg.

Franziska Schaubmar mit ihrer ersten Gegnerin
Franziska Schaubmar mit ihrer ersten Gegnerin

In der ersten Runde hatte sie einen kleinen Vorteil, da ihre Gegnerin nicht zum Kampf antrat und sie so kampflos eine Runde weiterkam. Die zweite Runde ging gegen die Dritte der Nordbayerischen Meisterschaft. Dabei dominierte Franziska ihre kräftige Gegnerin. Sie punktete mit einem Wurf und hätte anschließend fast noch mit einem Hebel dem Kampf ein schnelles Ende bereitet. Stattdessen verpackte sie ihre Kontrahentin kurz darauf in einen Haltegriff, mit dem sie den Kampf final für sich entschied.

Franziska Schaubmar mit ihrer zweiten Gegnerin
Franziska Schaubmar mit ihrer zweiten Gegnerin

Im darauf folgenden Duell traf sie auf die derzeitige Nordbayerische Meisterin. Respektlos fegte sie die um einen Kopf größere Kontrahentin mit einer Fußtechnik von den Beinen. Wie im ersten Kampf konnte Franziska in die Bodenlage nachgehen und ihn per Haltegriff für sich beenden.

Damit stand sie im Finale. Hier kam es zu einer Neuauflage des Südbayerischen Finales gegen Yasmin Bock vom Bundesligisten TSV Großhadern, die ebenfalls verlustpunktfrei ins Finale vorgestoßen war. Und wie in der Vorwoche unterlag sie ihrer Gegnerin durch deren Spezialtechnik.

strahlende Vizemeisterin
strahlende Vizemeisterin

Durch den zweiten Platz qualifizierte sich Franziska Schaubmar souverän für die süddeutschen Meisterschaften, dem höchstrangigen Turnier der Altersklasse. „Franziska hat auf bayrischer Ebene dieses Jahr insgesamt nur 4 Kämpfe verloren, davon drei gegen dieselbe Gegnerin. Sie hat sich den Vizemeister-Titel mit viel Ehrgeiz und Fleiß redlich verdient. “, konstatierte Betreuervater Andreas Schaubmar. „ Die Qualifikation zur süddeutschen Meisterschaft sehen wir als Kür einer tollen Saison.“

Franziska Schaubmar auf dem "Stockerl"
Franziska Schaubmar auf dem „Stockerl“

 

Bild & Bericht: Andreas Schaubmar

Secondary Sidebar

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com